Schloss Eyrichshof Open Air

VVK Start für die ersten drei Termine

veröffentlicht am 02.11.2016

Rainhard Fendrich  28.7|20 Uhr
Die Altneihauser Feierwehrkapell’n  29.7.|20 Uhr
Silbermond  30.7.|19.30 Uhr


Auch im Sommer 2017 wird das Schloss Eyrichshof wieder zur eindrucksvollen Konzertbühne umgewandelt. Wie schon in den letzten beiden Jahren findet unter freiem Himmel und vor der malerischen Kulisse der Renaissanceanlage von Hermann Freiherr von Rotenhan die beliebte Open-Air-Reihe statt. Wir freuen uns sehr, dass wir schon jetzt folgende Künstler auf dem Schlosshof ankündigen dürfen:

Rainhard Fendrich
Schwarzoderweiss

Er ist der wohl erfolgreichste Musikexport Österreichs, seine Karriere „Made in Austria“ hat sich längst über Europa ausgeweitet. Rainhard Fendrich ist Kult, seit 36 Jahren begeistert er seine Fans mit tiefgründigen und unterhaltsamen Songs. Mit seinem neuem Album SCHWARZODERWEISS und altbekannten Hits wird die Austropop-Ikone auf Schloss Eyrichshof live mit Band zu sehen sein.  

SCHWARZODERWEISS heißt die von ihm selbst produzierte Sammlung mit 14 neuen Fendrich-Liedern. Und zu sagen hat er eine Menge. Der Sänger und Liedschreiber beweist auf dem Album nicht nur sein Gespür fürs Songwriting, sondern zeigt eindrucksvoll Haltung. „Ich bin ein Künstler“, sagt er, „für mich ist jedes Lied eine Art Reflexion auf das, was ich beobachte und erlebe. Die Zeit, in der wir leben, gibt mir die Themen vor. Und diese Zeit ist nun einmal alles andere als rosig.“

Fendrich ist der geborene Live-Entertainer – stets glaubwürdig und authentisch, dabei immer unterhaltsam und mitreißend. Ein Vollblut-Musiker eben… Seine Fans können sich auf LIVE Musik mit Tiefgang und Authentizität freuen.           

Norbert Neugirg & Die Altneihauser Feierwehrkapell’n

Die Altneihauser Feierwehrkapell'n mit ihrem Kommandanten Norbert Neugirg gilt als Kulttruppe der Oberpfalz.
Bereits seit mehreren Jahren hinterlässt der rotzfreche Komödianten-Haufen in der Fernsehsitzung "Fastnacht in Franken" (das ist die erfolgreichste Sendung des Bayerischen Fernsehens) einen verheerenden Eindruck. Die Kapelle versucht sich mehr oder weniger erfolgreich an den unterschiedlichsten Musikstücken. Die Musikanten sind ausnahmslos Amateure und werden dieser Tatsache auch immer gerecht. Zwischen den gespielten Titeln monologisiert der Kommandant eigenartig daher und trägt so wesentlich zum Verstreichen der gut 120 Minuten Programm bei. Üblicherweise kann sich das Ensemble ein paar Seitenhiebe auf lokales Geschehen nicht verkneifen. Alles in allem - ein fragwürdiger Abend aber: Unbedingt sehenswert!

Silbermond
LEICHTES GEPÄCK - Open Air 2017

Drei Jahre nach ihrem letzten Studio-Album „Himmel auf“ meldeten sich SILBERMOND 2015 zurück und präsentierten auf ihrem fünften Studio-Album „LEICHTES GEPÄCK“, welches am 27. November 2015 veröffentlicht wurde, zwölf große deutsche Rocksongs. Bereits seit der Veröffentlichung ihres Debütalbums „Verschwende deine Zeit“ und der Hymne „Symphonie“ im Jahr 2004 gehören SILBERMOND zur Top-Riege deutschsprachiger Pop-Rock-Künstler: Die erfolgreichste deutsche Band mit Frontfrau verkaufte bis heute mehr als fünf Millionen Tonträger, erhielt dutzende von Gold- und Platin-Awards aus verschiedenen Ländern – und wurde unter anderem von der deutschen Phono-Akademie mit sieben ECHOs ausgezeichnet. Ab Mai 2016 sind SILBERMOND auch endlich wieder live zu erleben, unter anderem in Ebern vor der malerischen Kulisse von Schloss Eyrichshof!

Wir unterstützen die Kampagne #behaltdeinticket!

Logo von behaltdeinticket