Rock & Pop / Sonstiges

Udo Jürgens – Unvergessen!

Alex Parker singt und spielt Udo Jürgens

am 29.11.2019 um 20:00 Uhr
Kulturboden in Hallstadt

Für sein neues Konzertprogramm Udo Jürgens...Unvergessen! hat sich der Pianist und Sänger Alex Parker erneut in das schier unerschöpfliche Repertoire des Eurovision-Gewinners gestürzt und holt neben den größten Hits eine bunte Mischung musikalischer Perlen auf die Bühne zurück. „Natürlich weiß Alex Parker, dass er kein Udo Jürgens ist, aber er beherrscht diese Klaviatur mit einer verblüffenden und sympathischen Sicherheit, dass es Freude macht hinzuhören und hinzusehen. Wenn man die Augen schließt, meint man gar, den echten Udo in jüngeren Jahren zu hören! Perfektes Entertainment, charmantes Plaudern mit dem Publikum inklusive.“ (Pressestimme „Freies Wort“) Ganz im Stil seines Idols versteht es der Pianist und Sänger Alex Parker auf sympathische Art und Weise, eine einzigartige, hoch emotionale Atmosphäre zwischen sich und seinem Publikum zu schaffen und so das legendäre „Udo Jürgens-Gefühl“ wieder aufleben zu lassen. Alex Parker präsentiert die Songs so, wie sie einst komponiert wurden- in ihrer Urform. Da die Texte hierbei eine noch tiefere Bedeutung erlangen, wurden für dieses Programm neben den bekannten Hits, wie „Griechischer Wein“, „Aber bitte mit Sahne“, „Ehrenwertes Haus“, vor allem literarische Lieder des Weltstars, wie „In dieser Welt“, „Ich glaube“, „Der gekaufte Drachen“ u.a. ausgewählt. Wie nah er dabei gesanglich und spielerisch am Original ist, bestätigte Udo Jürgens dem damals 19-Jährigen höchstpersönlich. Dem Treffen folgten Briefe und weitere Gespräche und schließlich eine gemeinsame TV-Sendung bei RTL. Neben der großartigen Musik plaudert Alex Parker über seine Begegnungen mit dem Österreicher. So erfährt der Konzertbesucher die eine oder andere Anekdote aus dem Leben des unvergessenen Entertainers. Parkers Charisma und seine außergewöhnliche Musikalität haben auch Branchenprofis, wie Ralph Siegel und Thomas M. Stein stark beeindruckt, wie zuvor schon die Entertainer-Legende selbst. „Mein Ziel ist es, die Chansons von Udo Jürgens weiterleben zu lassen und den Menschen damit eine Freude zu machen, ja sie vielleicht ein wenig zu trösten, denn seine Lieder sind unsterblich!“

zum Event

Rock & Pop / Sonstiges

Gregor Meyle & Band

Hättauch anders kommen können - Wintertour 2019

am 07.12.2019 um 20:00 Uhr
Heinrich Lades-Halle in Erlangen

Gregor Meyle & Band gehen unter dem Motto Hättauch anders kommen können auf Wintertour!

zum Event

Rock & Pop / Sonstiges

Laith Al-Deen

Cest la vie 2019 Tour - acoustic advent special

am 18.12.2019 um 20:00 Uhr
Kulturboden in Hallstadt

Erleben Sie Laith Al-Deen live auf seiner Cest La Vie-Tour!

zum Event

Show / Sonstiges

Das ist Wahnsinn!

Das Musical mit den Hits von Wolfgang Petry

am 14.04.2020 um 20:00 Uhr
BROSE ARENA in Bamberg

Über 250.000 verkaufte Tickets, Abend für Abend Partystimmung pur, euphorische Pressestimmen … DAS IST WAHNSINN hat sich in Rekordzeit zum Sensationserfolg entwickelt. Das Musical mit den Hits von Wolfgang Petry geht mit der Tournee 2020 bereits in die dritte Runde, und die Begeisterung ist ungebrochen. Und jetzt geht es raus aus den Theatern und rein in die großen Hallen und Arenen! 55 Shows in 35 Städten stehen für das Jahr 2020 in den Startlöchern, um die Fans mit den größten Wolfgang-Petry-Hits von den Sitzen zu reißen. Live gesungen von den größten Musical-Stars und mit der bewährten Mischung aus Spaß, Stimmung und grandioser Unterhaltung. Ganz im Sinne von Wolfgang Petry: „Habt ein paar schöne Stunden – ach, was sagich – reißt die Hütte ab!“

zum Event

Klassik / Konzert

Kastelruther Spatzen

Feuervogel flieg - live 2020

am 18.04.2020 um 19:30 Uhr
BROSE ARENA in Bamberg

Sie sind der Inbegriff, Synonym und die erfolgreichsten Vertreter der volkstümlichen Musik und des volkstümlichen Schlagers: Keiner verkörpert diese Stilrichtung besser als sie - die Kastelruther Spatzen! Im Frühjahr 2020 werden die sieben Vollblutmusiker aus den Dolomiten wieder live auf Deutschlands Bühnen zu erleben sein: Mit ihrem neuen Album, das im September 2019 erscheint, gehen die Kastelruther Spatzen auf Tournee und sorgen mit ihrer Musik für jede Menge Lebensfreude und schöne Momente. Vor mittlerweile 36 Jahren starteten die bekanntesten und beliebtesten Botschafter ihrer Heimatregion, des wunderschönen Südtirols, mit ihrem ersten Album „Viel Spaß und Freude“ ihren einzigartigen internationalen Karriereweg. Man darf diesen Schallplatten-Titel mit Fug und Recht als eine Art Versprechen und Lebensmotto sehen: Bis heute widmen sich die sieben Südtiroler Musiker mit viel Herzblut, Spaß und Freude der Musik, Land, Leuten - und ganz besonders ihrer großen Fangemeinde. Gekrönt von unzähligen Auszeichnungen und Ehrungen wurden die Kastelruther Spatzen zu einer unverwechselbaren Marke in der Welt der Musik. Das Original!

zum Event

Klassik / Sonstiges

Staatliches Russisches Ballett Moskau

Schwanensee

am 08.01.2020 um 19:00 Uhr, Meistersingerhalle in Nürnberg

Mindestens einmal im Leben sollte man den „Schwanensee“ oder den „Nussknacker“ in seiner reinen Form auf der Bühne erlebt haben. Die beiden bekanntesten russischen Ballettklassiker gehören längst nicht nur für Ballett-Freunde zu einer gelungenen Weihnachtszeit wie die Schleife ans Geschenk. Ein besonderes Erlebnis garantiert dabei seit vierzig Jahren die Compagnie des Staatlichen Russischen Ballett Moskaus. Unter der Leitung von Leitung von Wjatscheslaw Gordejew steht das vielfach ausgezeichnete Ensemble für berauschende Bühnenbilder, prächtige Kostüme, vor allem aber für Anmut, Leidenschaft und höchste Perfektion. Innerhalb und außerhalb Russlands erfüllt die staatlich geförderte Compagnie mit Hauptsitz in Moskau somit eine wichtige Botschafter-Funktion für die russische Kultur. Insbesondere die vielen jungen Besucher belegen, dass das klassische Ballett immer wieder aufs Neue Menschen aller Altersklassen zu begeistern vermag. Das liegt einerseits an der reinen und unerschöpflichen Schönheit der klassischen Form, andererseits an einer neuen Generation von Meistertänzern, die immer wieder neue Elemente und eine neue Art der Perfektion in die Klassiker einbringen. Kenner und Liebhaber schätzen das Staatliche Russische Ballett Moskau vor allem für seine einmalig klare, reine und klassisch-russische Ballettkunst. Hervorgegangen aus der Tradition des Bolschoi-Theaters verzaubern die Stars der russischen Ballettszene seit 1979 generationenübergreifend und weltweit ihr Publikum. Zur Winterzeit 2019/2020 kehren die Ausnahmetalente von Moskaus erfolgreichstem Tour-Ensemble zurück.

zum Event

Rock & Pop / Rock

Rock meets Classic

Die Rockshow des Jahres - Tournee 2020

am 11.03.2020 um 20:00 Uhr
BROSE ARENA in Bamberg

Freuen Sie sich mit dem Rock meets Classic Ensemble auf den Superact ALICE COOPER! Der Schock-Rocker, der längst zur Kultfigur mit Legenden-Status avanciert ist, wird der Headliner der RmC-Tour 2020. Die mögliche Auswahl seiner Hits ist gigantisch und reicht von „School´s Out“ oder „I`m 18“ bis hin zu „Poison“ oder „House Of Fire“. Welche Songs ALICE COOPER nächstes Jahr bei RmC aufführt, soll heute natürlich noch nicht verraten werden. Fest steht: „Alice wollte nach den umjubelten Gastspielen 2014 unbedingt noch einmal bei uns auf der Bühne stehen“, erklärt Mat Sinner, der Musikalische Leiter von RmC. „Und wir wollten ihn mindestens genauso sehr zurück haben, denn Alice ist totaler Kult und feiert 2020 sein 50-jähriges Bühnenjubiläum bei uns, worauf wir besonders stolz sind!“ Mr. Cooper bringt 2020 seinen Gitarristen Tommy Henriksen mit, der ihm auch bei den Hollywood Vampires, Coopers Bandprojekt mit Schauspieler Johnny Depp, zur Seite steht! Neben Alice Cooper, dürfen sich die Rock meets Classic Fans jetzt schon auf Joyce „Baby Jean“ Kennedy, die Leadsängerin der Funk-Rock-Soul Band Mother´s Finest freuen, die in Deutschland (und Europe) schlagartig durch ihren unvergessenen Live-Auftritt beim WDR „Rockpalast“ 1978 bekannt wurden. Mega-Hits wie „Baby Love“ oder auch „Mickey´s Monkey“ gehören bis heute zu den Höhepunkten eines jeden Konzerts der US-Rockband. Für den fulminanten Auftakt sorgen 2020 die britischen Rock-Legenden THUNDER, die nach ihrer Wiedervereinigung 2011 mit ihren Album-Veröffentlichungen in ihrer Heimat regelmäßig die Top 10 entern und es mit „Rip It Up“ 2017 auch in Deutschland auf Platz 24 schafften. Kenner wissen, dass THUNDER seit 1989 bis heute zu den besten Rock-Liveacts der Welt gehören. Was allen voran am charismatischen Sänger Danny Bowes, den fantastischen Riffs von Gitarrist Luke Morley und tollen Hits wie „Low Life in High Places“ oder „Back Street Symphony“ liegt.

zum Event

Schlager & Volksmusik / Sonstiges

Das große Schlagerfest.XXL

Die Party des Jahres 2020

am 13.05.2020 um 19:30 Uhr
BROSE ARENA in Bamberg

Er ist das Gesicht des deutschen Schlagers und setzt als Showmaster immer wieder neue Maßstäbe: Florian Silbereisen steht wie kein anderer für den jungen Schlager und bringt die Fanherzen gleich reihenweise auf Touren. „Das große Schlagerfest“ ist die erfolgreiche Tournee zu den großen ARD-/ORFTV-Shows, die seit 25 Jahren ein Garant für unvergessliche Abende mit fantastischen Künstlern und spektakulären Bühnenshows sind. 2020 heißt es nun „Das große Schlagerfest.XXL“ – die große Tournee zum Jubiläum mit sensationellen Gästen: Marianne Rosenberg, Matthias Reim, Thomas Anders, Oli.P, Ross Antony, Giovanni Zarella, Jürgen Drews, Die Draufgänger, Christin Stark, Sonia Liebing und die DDC Breakdancer – eine großartige XXL-Mischung für die perfekte Party! Präsentiert wird DAS Konzert-Erlebnis 2020 auf einer neuen, spektakulären Bühne, die die Besucher noch näher an die Stars bringt. Und nicht nur im großen Partybereich direkt vor der Bühne heißt es auch für „Das große Schlagerfest. XXL“ wieder „Mitsingen! Mitfeiern!“. Ein unvergesslicher Abend ist allen Schlagerfans bei der Tournee des Jahres garantiert

zum Event

Rock & Pop / Sonstiges

The BossHoss

Black is Beautiful - Summer 2020

am 22.07.2020 um 20:00 Uhr
Rösler Open Air Schloss Eyrichshof in Ebern-Eyrichshof

The BossHoss melden sich im Sommer 2020 machtvoll zurück und gehen noch einmal mit ihrem achten Album „Black Is Beautiful“ auf Tour. Live präsentierten sie die neuen Songs bereits im März/April 2019 auf einer restlos ausverkauften Tournee. Es war ihre bislang umfangreichste Arena-Tour in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Und 2020 legen sie nach: Ganz Deutschland kann sich auf 19 wilde Sommer-Shows freuen – jüngst wurden weitere Konzerte in Büren und Eyrichshof bestätigt. „Black Is Beautiful“ erschien im Oktober 2018, präsentierte die gesamte Bandbreite der Urban Cowboys und ging verdient an die Spitze der deutschen Charts. Schwarz ist die Farbe der Nacht, der Gefahr, des Unbekannten und des RocknRoll. Sie ist das Markenzeichen von Rebellen, Outlaws und Party-Tieren, die alle nach Freiheit und Abenteuern suchen. Ein Verlangen, das auch The BossHoss mit Leidenschaft antreibt. 2004 sattelten sieben furchtlose Musiker ihre Trucks, setzten die Stetsons auf und fuhren mit Satteltaschen voller Rock’n’Roll los, die noch ahnungslose Republik zu rocken. Boss, Hoss, Russ, Guss, Hank, Frank und Ernesto – The BossHoss – stürmten von Erfolg zu Erfolg. Acht mit Platin ausgezeichnete Longplayer, restlos ausverkaufte Tourneen und euphorische Festivalauftritte säumten ihren Weg, ebenso wie zahlreiche Auszeichnungen, so die Goldene Kamera, der Echo und der World Music Award. Besondere Anerkennung fanden The BossHoss als Gastgeber der populären „Sing meinen Song-Staffel“ und als initiale Coaches von „The Voice of Germany“. Alle ihre Alben platzierten sich in den Top 10. Insgesamt bringen sie es bislang auf mehr als zwei Millionen Tonträger. The BossHoss haben ihre eigene Spielart des Country-Rock perfektioniert. Die in Spannung und Schweiß getränkten Live-Shows hinterlassen glühende Spuren, wie auch die im März/April absolvierte Tournee durch Deutschland, Österreich und die Schweiz bewies. Boss Burns (Gesang, Waschbrett), Hoss Power (Gesang, Gitarre), Hank Williamson (Mandoline, Banjo, Mundharmonika), Russ T. Rocket (Gitarre), Guss Brooks (Kontrabass), Frank Doe (Schlagzeug) und Ernesto Escobar de Tijuana (Perkussion) sind absolute Rampensäue. Kein Zweifel, dass dies im „Black Is Beautiful Summer 2020“, mit Shows quer durch die Republik, anders sein wird!

zum Event

Rock & Pop / Sonstiges

STAHLZEIT

Die spektakulärste Rammstein Tribute Show

am 25.07.2020 um 20:30 Uhr
Rösler Open Air Schloss Eyrichshof in Ebern-Eyrichshof

RAMMSTEIN hat mit brachialem Sound, rauer Attitüde und dem Spiel mit dem Feuer ein weltweit einzigartiges Genre geschaffen. Die Shows sind explosive Inszenierungen und fulminante Gesamterlebnisse. RAMMSTEIN hat mit den aktuellen Stadion-Shows alle Rekorde gebrochen. Die Band ist aktueller denn je. Nun darf man sich durchaus die Frage stellen, ob sich solch ein gigantisches Konzept auch jenseits der Stadien umsetzen lässt, ohne dass es zu einem RAMMSTEIN-Abklatsch auf kleiner Flamme verkommt. Die Antwort ist: STAHLZEIT kann das! STAHLZEIT zollt mit einer gigantischen neuen Show den Originalen Tribut und verneigt sich vor dem Kunstwerk RAMMSTEIN. STAHLZEIT wird zu Recht als die Nummer 1 unter den Tribute Shows gehandelt. Mit enorm großem Aufwand kreiert die Band seit fast 15 Jahren Shows der Superlative. Ein Team aus rund 30 Personen reist mit 2 Nightlinern und mehreren Trucks durch Europa. STAHLZEIT leben und atmen im Takt des musikalischen Brachial-Herzschlags. Durch ihre Adern fließt der unstillbare Drang auf der Bühne neue Dimensionen zu kreieren, die mit den Grenzen des Vorstellbaren kokettieren. Die Pyroshow wird so kompromisslos und spektakulär umgesetzt, dass man bei STAHLZEIT die Hitze bis zu den entferntesten Plätzen spüren kann. Schweiß, Feuer und diese einzigartige Energie fährt den Besuchern während der rund zweieinhalbstündigen Show durch Mark und Bein. Nirgendwo anders lässt sich der Spirit von RAMMSTEIN so hautnah erleben. Die neue Show „SCHUTT+ASCHE Tour 2020“ ist mit einer neuen Setliste und vielen Weiterentwicklungen zu erleben. Die neuen Hits von RAMMSTEIN sind mit im Gepäck und selbstverständlich auch die älteren Klassiker

zum Event

Rock & Pop / Sonstiges

Ben Zucker

Sommershow 2020

am 26.07.2020 um 20:00 Uhr
Rösler Open Air Schloss Eyrichshof in Ebern-Eyrichshof

Ben Zuckers unglaubliche Erfolgsgeschichte geht weiter! Mit seiner ungekünstelten und offenen Art hat sich Ben Zucker in Rekordzeit zum erfolgreichsten und beliebtesten männlichen Solo-Act innerhalb der deutschsprachigen Musik entwickelt, der Fans in Deutschland, Österreich und in der Schweiz in seinen Bann zieht. Am 01.11.2019 feierte Ben Zucker den Auftakt seiner, mit mehr als 100.000 verkauften Tickets ausverkauften Arena-Tournee. Mit seiner fünfköpfigen Band, drei Backroundsängern und einer gigantischen Bühne startete Ben Zucker vor 6000 Menschen in der Sachsen-Arena in Riesa seine Tournee. Vom ersten Ton an konnte sich das Publikum kaum mehr auf ihren Sitzen halten und feierte DIE STIMME Deutschlands bis der letzte Ton nach zwei Stunden verhallte. Aufgrund der nach wie vor anhaltenden hohen Nachfrage ihn live zu erleben, kündigt Ben Zucker nun eine Sommertour für das kommende Jahr an. Fans können sich auf gigantische Sommerpartys des Ausnahmekünstlers freuen. Sein Debütalbum „Na und?!“ schoss auf Platz 4 der Longplay-Charts und brachte die Singlehits „Na und?!“, „Was für eine geile Zeit“ und „Der Sonne entgegen“ hervor, die mittlerweile weit über 50 Millionen YouTube-Views verzeichnen. Ben Zucker ist das gefeierte Idol einer völlig neuen Generation von Musikfans. Mit dem Titeltrack aus seinem neuen Album „Wer sagt das?!“ knüpfte der Vollblutmusiker nahtlos an seinen bisherigen Megaerfolg an. Doppelplatin-Award für sein Albumdebüt, die Goldene Henne und zwei Echo-Nominierungen, außerdem hunderttausende begeisterte Fans während der gemeinsamen Sommertour mit Helene Fischer sowie eine restlos ausverkaufte Headliner-Tour 2018 – so liest sich die unglaubliche Erfolgsbilanz von Ben Zucker. Innerhalb der letzten 24 Monate hat sich der charismatische Sänger mit der wiedererkennbaren Reibeisenstimme an die absolute Spitze der deutschen Musiklandschaft katapultiert. Für Ben Zucker ist es jedoch erst der Anfang: Mit seinem neuen Album „Wer sagt das?!“ (Airforce1 Records) legt der sympathische Berliner nach und erklärt im Hinblick auf seine ausverkaufte Arena-Tournee 2019 zu seinem ganz persönlichen Erfolgsjahr.

zum Event

Rock & Pop / Sonstiges

Xavier Naidoo

Hin und Weg Open Air 2020

am 14.08.2020 um 19:00 Uhr
Volksfestplatz in Hof

Rund 170.000 Tickets hat Xavier Naidoo für seine aktuelle Arena Tour verkauft, die das Beste aus 25 Jahren vereint. Jetzt präsentiert der zu den absolut herausragenden deutschen Interpreten zählende Künstler Meilensteine seiner einzigartigen Karriere gemeinsam mit seiner hochkarätigen Live Band im Sommer 2020 Open Air. Annähernd 13 Millionen verkaufte Tonträger insgesamt und mehr als drei Millionen Konzertbesucher unterstreichen die enorme Popularität des 48-Jährigen. Allein als Solokünstler hat Xavier Naidoo 13 Alben (5 davon Live-Aufnahmen) und 30 Singles veröffentlicht. Sechs Studioalben erreichten auf Anhieb die Nr. 1, alle waren Charterfolge. Die eindrucksvolle Liste der Single-Hits reicht von „20.000 Meilen“, „Führ mich ans Licht“, „Sie sieht mich nicht“, „Wo willst Du hin“ und „Abschied nehmen“ über „Ich kenne nichts (das so schön ist wie du)“ (mit RZA) und „Dieser Weg“ bis zu „Was wir alleine nicht schaffen“, „Bei meiner Seele“, „Nimm mich mit“ und „Ich danke allen Menschen“. Xavier Naidoo zeigte in vielen Stilrichtungen und Kollaborationen mit anderen Formationen und Freunden wie bei Söhne Mannheims, gemeinsam mit dem Rapper Kool Savas als XAVAS oder als Teil des Rat Pack-Tributes Alive and Swingin seine außergewöhnliche Vielfalt und Wandlungsfähigkeit. Immer wieder zog es ihn „Hin und Weg“ zu neuen musikalischen Abenteuern, so auch bei dem von ihm geprägten TV-Format „Sing meinen Song“. 2020 geht er – bereits im zweiten Jahr – als geschätztes Mitglied der „besten Jury aller Zeiten“ bei Deutschland sucht den Superstar (DSDS) auf Talentsuche. Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft verbinden sich bei jeder Tournee von Xavier Naidoo zu einem besonderen musikalischen Erlebnis, das stets durch außergewöhnliche Sound-Qualität hervorsticht. Die Etappen seines Erfolgswegs werden durch begeisternde, ausverkaufte Live-Auftritte und eine beeindruckende, ungebrochene Hit-Serie markiert. Mit seiner individuellen Kombination aus überragendem Talent, authentischem Stil und ausdruckstarken Inhalten hat Xavier Naidoo sein eigenes deutsches Soul-Genre geschaffen, das Millionen Fans seit mehr als zwei Jahrzehnten fasziniert. Xavier Naidoo hat neue, differenzierte Wege deutscher Popmusik aufgezeigt. Geniale Musikalität gepaart mit Intensität und Charisma haben eine einzigartige Resonanz ausgelöst. Das Pendel schwingt zwischen gefühlvollen Balladen, mitreißenden Hymnen und einem eigenwilligen Stilmix aus Soul, Rap und Hip-Hop. Das traumsichere Wandeln zwischen unterschiedlichen Genres und komplexer Lyrik sind hervorstechende Merkmale seiner musikalischen Reise. Bereits mit seinem Debüt „Nicht von dieser Welt“ begeisterte Xavier Naidoo, als er Soul mit deutschen Texten kombinierte – eine Mischung, die das Publikum auf Anhieb faszinierte und mit Gold und Platin veredelt wurde. An diesen initialen Erfolg knüpfte er 2016 mit „Nicht von dieser Welt 2“ und der gefeierten „Unplugged“-Tour an. Die diversen Hit-Kapitel in der Folge hießen „Live“, „Zwischenspiel/Alles für den Herrn“, „Alles Gute vor uns“, „Telegramm für X“, das gemeinsame „Wettsingen in Schwetzingen“, „Alles kann besser werden“ und „Danke fürs Zuhören“. Auch „Bei meiner Seele“, „Hört, Hört! Live von der Berliner Waldbühne“, „Nicht von dieser Welt 2“, „Für Dich.“ sowie „Hin Und Weg“ katapultierten ihn an die Spitze der Charts in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Xavier Naidoo hat sich stets für seine Musik, seine Identität und seine Unabhängigkeit engagiert. Er bleibt nie stehen, sondern ist immer im Aufbruch.

zum Event

Kunst & Kultur / Kunst

Hannes Ringlstetter & Stephan Zinner

2 Typen, 2 Gitarren, 2 Bücher

am 28.03.2021 um 20:00 Uhr
Kulturboden in Hallstadt

Die beiden sind Freunde, Kumpels, Kollegen, aus ähnlichem Holz geschnitzt und dennoch unterscheiden sie sich künstlerisch so, dass sie sowohl miteinander musizieren und blödeln können als auch dem anderen seinen Platz lassen für seine Art. Ein normaler Kabarettabend ist das nicht, eher ein Abend, wo man das Gefühl nicht los wird, bei zwei coolen Typen am Küchentisch gelandet zu sein. Und da gehts gemütlich, lustig und manchmal sogar gescheit zu. Für ihre Auftritte und die lockere Art werden Hannes und Stephan 2019 mit dem Bayerischen Kabarettpreis in der Kategorie Musik ausgezeichnet. Ein Projekt mit Zukunft & genau so wirds auch weitergehen.

zum Event

Rock & Pop / Pop

I am from Austria

Die größten Hits aus 50 Jahren Austropop

am 28.06.2020 um 20:00 Uhr
Spitalhof in Dinkelsbühl

Wenn jubelnde Zuschauer von den Sitzen aufspringen und STS’ „Fürstenfeld“ mitsingen, bei Ambros’ „Skifoan“ die Arme in den Himmel recken oder bei Fendrichs „Macho Macho“ jede Zeile auswendig kennen, dann sind Sie wohl gerade in einem Konzert von „I am from Austria“. In dieser mitreißenden Revue feiert der österreichische Pop sein fulminantes Comeback. Mit viel Humor, Spielfreude und Authentizität zünden die Musiker ein Hitfeuerwerk auf der Bühne, das 50 Jahre lang international Geschichte geschrieben hat und einmal mehr zeigt, welche brillanten Songschreiber und Künstler der Austro-Pop in all den Jahren hervorgebracht hat.

zum Event

Rock & Pop / Pop

Spider Murphy Gang

Akustik Tour

am 27.06.2020 um 20:00 Uhr
Spitalhof in Dinkelsbühl

Spider Murphy Gang - "Unplugged" Akustik Tour Seit die Spider Murphy Gang (SMG) aus München für viele zu ihrer großen Zeit Anfang der 80er Jahre zur Speerspitze der Neuen Deutschen Welle zählte, hat sich in über 40 Jahren Bühnenerfahrung einiges getan! Von Synthirock, Pop und Waveklängen (z.B. „Wo bist du, „Ich schau dich an“, „Skandal im Sperrbezirk“) stammen ihre Wurzeln und gehen mit ihrem Album „Unplugged – Skandal im Lustspielhaus“ über zu Rockabilly, Boogie Woogie, Zydeco, Jazz, Swing, Blues, Country und Ragtime. Die Schwabinger Jungs, die auch liebevoll von ihren Fans „Spiders“ genannt werden, zeigen mit ihrem Unplugged-Konzert, dass sie keine schlichte Popband oder NDW-Combo sind. Dabei beginnt ihre Spurensuche bei den Anfängen des 20. Jahrhunderts und harmoniert wunderbar mit manch eigenem Hit ihrer Bandgeschichte. Man findet daher nicht nur die altbewährten Lieder der Spiders, sondern auch Elvis, Chuck Berry, Hank Williams, sowie auch Canned Heat oder Rocco Granata.Außergewöhnlich für die SMG, da sie doch ihren Ursprung als traditionelle und puristische Rock’n’Roll-Band hatten. Eine Band, denen ihr neues Gesicht gut steht: Frontmann Günter Sigl nimmt die Rolle des Entertainers und musikalischen Reiseführers ein – um Anekdoten und besondere Erlebnisse seinem Publikum erzählen zu können. Gitarrist Barney Murphy überzeugt mit seinem akustischen Instrument, Willie Duncan brilliert auf alles was Saiten hat - Pianist Ludwig Seuss glänzt durch Boogie Woogie und Jazz - und Bläser Otto Staniloi beherrscht seine Instrumente sowohl sachte als auch kräftig. Andreas Keller und Dieter Radig, die die Spider Murphy Gang vervollständigt, verleihen dem Konzert den richtigen Rhythmus auf ihren diversen Schlaginstrumenten. Somit schaffen sie eine fast intime Stimmung, als würde die Band auf Ihrer Wohnzimmercouch sitzen.

zum Event

Rock & Pop / Pop

Albert Hammond

Songbook Tour 2020

am 26.06.2020 um 20:00 Uhr
Spitalhof in Dinkelsbühl

Seine Songs weisen eine unglaubliche Vielfältigkeit auf. Er ist ein Künstler, der es schafft Songs zu schreiben, die über Jahrzehnte präsent sind und der sich dennoch bescheiden präsentiert und eine einzigartige markante Ausstrahlung besitzt. Die Klangperlen seines umfangreichen Kompositionskataloges schweben über den Grenzen zwischen (Folk-)Pop, Rock, Country und R&B und so sind seine Konzerte ein Ohrenschmaus für verschiedene Generationen.

zum Event

Comedy / Comedy

Maxi Schafroth

Faszination Bayern

am 20.09.2020 um 19:00 Uhr
Kulturboden in Hallstadt

Nach seinem ersten Soloprogramm Faszination Allgäu setzt der Kabarettist Maxi Schafroth seine bizarre Beobachtungsreise nahtlos fort. „Faszination Bayern ist der zweite Meilenstein seiner von langer Hand geplanten Kabarett-Trilogie. Die Idee dazu hatte Schafroth nach eigener Aussage im Alter von sieben Jahren beim Berühren des elektrischen Weidezauns in Gumpratsried bei Eggisried. „Das war bewusstseinserweiternd!“, so Schafroth, der im Rahmen seiner IHK Lehre zum Bankkaufmann auch eine solide Kabarettausbildung genossen hat. In Faszination Bayern geht die Reise heraus aus dem strukturschwachen Allgäuer Raum, über den Lech, bis in die gelobte Universitätsstadt München. Dort begegnet Maxi Schafroth Starnberger Zahnarztkindern in Geländewagen, Münchner Bildungsbürgern in senfgelben Cordhosen und hippen Szene-Pärchen mit Holz-Look-Brillen. Von der BayWa Ottobeuren bis zum Manufactum Gummistiefel-Regal am Münchner Marienhof, Maxi Schafroth bringt uns die Vielseitigkeit des flächenmäßig größten Bundeslandes näher und tritt als bundesweit agierender Kulturcoach für Toleranz und Miteinander ein. Mithilfe von fundierten historischen Belegen sensibilisiert er für die bayerische Geschichte und klärt auf über den ersten bayerischen Siedler und Vorvater Eusebius der Wirbellose aus dem 9. Jahrhundert und dessen 40-köpfige Bauernarmee, den Frusthaufen, der in der sogenannten Igelformation fußläufig bis nach Damaskus vorgedrungen war. Auf seinem umgebauten Erbhof schafft Maxi Schafroth Abhilfe für die Probleme ausgebrannter Leistungsträger. Das Resozialisierungszentrum für Aussteiger-Banker und das Gletscherhüttenseminar „Loslassen!“ für überspannte „Helicoptering Parents“ brachten ihm die Nominierung zum Entrepreneur of the Year seiner Heimatgemeinde Stephansried ein und katapultierten ihn über Nacht in Wikipedia auf Platz zwei der prominentesten Personen des 78 Seelen Dorfs, gleich nach Wunderheiler Sebastian Kneipp. Maximilian Schafroth scheute bei der Entwicklung seines neuen Programms keine Mühe und kein Risiko. Er begab sich in durchaus brenzlige Situationen, darunter eine mehrjährige Betriebsspionage bei einer Großbank, ein dreitägiges Praktikum in einer Schwabinger KiTa und die Teilnahme am Seminar Atemtherapie für Führungskräfte. Aus diesem biographischen Crossover macht Maxi Schafroth umwerfendes Kabarett, immer unterlegt mit dem schnarrenden Charme seines Allgäuer Akzents. Begleitet wird er auch in Faszination Bayern wieder von Herz und Verstand und vor allem von seinem kongenialen Gitarristen und Hofnachbarn Markus Schalk. Je nach zeitlicher Verfügbarkeit schließt sich der Kinderchor der Jungen Union Miesbach der Veranstaltung an.

zum Event

Show / Sonstiges

Pippi feiert Geburtstag

Wittener Kinder- und Jugendtheater

am 27.08.2020 um 14:00 Uhr
Burg Königsberg in Königsberg in Bayern

Jedes Kind hat gern Geburtstag und kann es kaum erwarten. Was dann wohl los ist wenn der schwedische Wirbelwind mit den roten Zöpfen seinen Ehrentag feiert? Jubel, Trubel und buntes Spektakel in und um die Villa Kunterbunt! Und wer darf am Geburtstag nicht fehlen? Gäste! Und das sind natürlich Pippis beste Freunde Thomas und Annika, Äffchen und Pferd ! Aber bevor es an Geburtstagstorte und Kakao, direkt aus Takatuka, geht, gibt es ja noch jede Menge zu tun. Da werden Briefe geschrieben, die Villa wird auf Hochglanz gebracht, und nebenher wollen natürlich sämtliche Weltmeere erobert werden, Haie in die Flucht geschlagen und einsame Inseln ausgekundschaftet sein. Und wie das an Ehrentagen so ist, kommen manchmal Gäste, die weder eingeplant noch eingeladen hatte... Aber Pippi wäre ja nicht Pippi wenn sie sowohl mit dem Anstandsbesuch von Frau Prysselius, als auch mit dem Einbruch ihrer beiden Lieblingsgauner Bloom und Donnerkarlsson prima zurecht käme und alle in die Flucht schlägt, damit die drei Freunde zusammen feiern können. Und am Ende eines wunderbaren Geburtstages, gibt es noch eine Überraschung, mit der selbst eine Pippi Langstrumpf nicht gerechnet hätte...

zum Event

Rock & Pop / Pop

Max Giesinger

Die Reise Open Airs 2020

am 21.07.2020 um 20:00 Uhr
Rösler Open Air Schloss Eyrichshof in Ebern-Eyrichshof

Es gibt Nachschlag: Nachdem Max Giesinger auf der ›Die Reise‹ Tour 2019 vor über 60.000 Fans seine bisher größte Tour gespielt hat, kehrt er für eine Fortsetzung im Frühjahr 2020 mit weiteren Terminen in Deutschland, Österreich und der Schweiz zurück. Hinter Max Giesinger liegen die wohl verrücktesten Jahre seines bisherigen Lebens. 2016/17 hat er über dreihundert Konzerte gespielt. Auf Bühnen in über 1.600 Metern Höhe, auf Marktplätzen und Burgen, in Clubs, einem Pferdestall und einem Bergwerk, in Schlossparks und Stadien, bis hin zum legendären Konzert bei ›Das Fest‹ in Karlsruhe und seiner restlos ausverkauften Show im Hamburger Stadtpark, die auf DVD festgehalten wurde. Über eine Million begeisterte Zuschauer wollten hören, wie ›Der Junge, der rennt‹ live klingt. Dabei legte die Band mehr als 120.000 Kilometer zurück. Das schafft man auch, indem man drei Mal die Erde umrundet. Das ist ›Der Junge, der rennt‹, ziemlich wörtlich genommen. Sein erstes Album ›Laufen Lernen‹ hat Max Giesinger noch über eine Crowdfunding- Kampagne finanziert, danach aber endlich eine Plattenfirma gefunden, die seine Musik unterstützt. Das zweite Album ›Der Junge, der rennt‹ bringt ihm den Durchbruch. Seine Reise hat rasant Geschwindigkeit aufgenommen. Mit der Single ›80 Millionen‹ gelingt Max Giesinger die Sommer-Hymne 2016, gekrönt mit einer Platinauszeichnung. Mit seiner zweiten Single ›Wenn sie tanzt‹ spricht er vielen aus der Seele. Sie erreicht Goldstatus und wird bis dato siebzigtausend Mal im Radio gespielt. Auch die Singles ›Roulette‹ und ›Nicht so schnell‹ sind absolute Radiohits. Diese Erfolge zeigen die enorme Vielschichtigkeit des Albums und sorgen dafür, dass sich ›Der Junge, der rennt‹ über 94 Wochen in der Top 100 der offiziellen Albumcharts hält. Mehr als 250.000 Mal verkaufte Exemplare bedeuten wieder Platin und Max wird u.a. mit der ›1Live Krone‹, den ›MTV Europe Music Award‹ und dem ›LEA Award‹ ausgezeichnet. ›Verrückt, was in ein paar Jahren so passiert‹, meint Max. Schon bei den ersten beiden Alben ›Lau-fen Lernen‹ und ›Der Junge, der rennt‹ ging es um Bewegung. Das dritte Album von Max Giesinger heißt ›Die Reise‹ und knüpft daran an. Bei seinen ersten Alben ging es ihm noch darum aufzubrechen, bloß nicht stehen zu bleiben. Jetzt macht sich Max Giesinger mit seiner dritten Platte zum ersten Mal bewusst, welchen Weg er hinter sich hat und reflektiert über die Phase des permanenten Unterwegsseins. Nach zwei intensiven und erfüllenden Jahren voller künstlerischer Erfolge ist es nachvollziehbar, dass eine Phase der Ruhe folgen musste. Genau dafür entschied sich Max Giesinger im Frühjahr 2018. Sechs Wochen auf einer thailändischen Insel, fernab von Terminen und Verpflichtungen, kein Mensch weit und breit. Nach höchst turbulenten Monaten ist diese Stille für ihn mehr als ungewohnt, bietet jedoch den nötigen Raum für neue Lieder. ›Die Reise‹ erzählt die Geschichte vom permanenten Unterwegssein, davon, sich überall und nirgends Zuhause zu fühlen und dem Wunsch, irgendwann anzukommen. ›Wenn ich etwas aus dieser Reise mitnehme, dann ist es die Erkenntnis, dass für mich eine gewisse Balance genau das Richtige ist. Weder das ständige Unterwegs, noch das Alleinsein machen mich glücklich, sondern die Mischung aus beidem und die damit verbundene Abwechslung‹, erzählt Max. Und dann ging es weiter: In den Sommern 2018/2019 folgten imposan-te 85 Festivalauftritte in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Natürlich ist das Motto der neuen Platte ›Die Reise‹ wörtlich zu nehmen, denn seine gleichnamige Tour führt ihn auf weitere 16 Konzerte in drei Ländern. Max Giesinger zählt heute zu den relevantesten deutschen Pop-Künstlern und zeigt durch seinen unermüdlichen Antrieb, wie sehr er liebt, was er tut. Nach wie vor ist es das Größte für ihn, auf der Bühne zu stehen und Konzerte zu spielen. Dabei ist er seinen Fans immer ganz nah. Der Junge mit der Gitarre, der in Fußgängerzonen Oasis-Cover spielte, ist erwachsen geworden und versichert uns: die Reise geht jetzt erst richtig los.

zum Event

Rock & Pop / Sonstiges

Konstantin Wecker Trio

Poesie und Musik mit Cello und Klavier

am 07.06.2020 um 20:00 Uhr
Schloßpark Oberschwappach in Knetzgau

Konstantin Wecker, Fany Kammerlander und Jo Barnikel verbindet die Liebe zum Lied. „Poesie und Musik können vielleicht die Welt nicht verändern, aber sie können denen Mut machen, die sie verändern wollen“, so Konstantin Wecker, der sich seit über 40 Jahren für eine Welt ohne Waffen und Grenzen einsetzt. Nun setzt der Münchner Liedermacher mit zwei kongenialen Mitstreitern an seiner Seite zu einem musikalisch-poetischen Liebesflug der ganz besonderen Art an. Neben seinem langjährigen Bühnenpartner und Alter Ego am Klavier, Jo Barnikel, ist auch Fany Kammerlander bei seinem aktuellen Trio-Programm dabei. Die Ausnahme-Cellistin, die mit ihrem Spiel sowohl in der Klassik- als auch in der Popwelt zuhause ist, steht ebenso seit längerem mit Konstantin Wecker auf der Bühne. Die drei Musiker vereinen lyrisch-sensible Klavierstücke mit dem zart-schmelzenden Klang des Cellos, das Konstantin Weckers Liedern seit jeher ihre ganz persönliche Note gab. Am liebsten würde man sie festhalten. Die Melodien. Und die Sehnsüchte. Auch darin sind sich die drei Musiker einig, deren aktuelles Bühnenprogramm geprägt ist von Wut und Zärtlichkeit, Mystik und Widerstand - und immer auch von der Suche nach dem Wunderbaren. Eine Suche, die Mut macht. Und Hoffnung. Denn wer in die Lieder des neuen TrioProgrammes eintaucht, wird schnell erkennen, dass es durchaus eine Welt ohne Grenzen geben kann.

zum Event
PUR (Quelle: Carsten Klick)

News

Wir informieren dich über alle aktuellen Neuigkeiten zu den Vorverkaufsstarts und die wichtigsten Infos zu Shows, Events, Verlegungen, Absagen und noch vieles mehr!

mehr erfahren

Hannes Ringlstetter & Stephan Zinner (Quelle: Claus Biedermann)

Events

Finde zahlreiche Shows in deiner Region, deine Lieblingskünstler und den schnellsten Weg zu deinen Tickets! Klick dich jetzt ganz einfach durch unsere Veranstaltungen!

mehr erfahren