ePrivacy and GPDR Cookie Consent by Cookie Consent Veranstaltungsservice Bamberg GmbH | Neuigkeiten

Sascha Grammel

Verlegung

veröffentlicht am 12.11.2021

UPDATE 19.11.2021: 

Der Veranstaltung muss auf Grund der aktuellen Situation verlegt werden. Neuer Termin ist der 07.11.2022!!


Für alle Besucher gilt für dieses Konzert die 2G-Regelung. Das heißt: Alle Besucher müssen asymptomatisch und geimpft oder genesen sein.  Bitte führen Sie dem entsprechend einen qualifizierten Nachweis über ihre vollständige Impfung oder Genesung (max. 6 Monate) mit, sowie einen Lichtbildausweis. Ausgenommen von dieser Regelung sind Kinder unter 12 Jahren mit einem entsprechenden Altersnachweis. 

Bitte gehen Sie nach Eintreffen am Veranstaltungsort zuerst zum Check-In im Eingangsbereich vor der Halle.

Bitte halten Sie wo es möglich ist mindestens 1,50 m Abstand zu allen Personen, die nicht Ihrem Haushalt angehören, verzichten Sie auf Körperkontakt und achten Sie auf eine Hust- und Niesetikette (Husten und Niesen in die Armbeuge).

Bitte benutzen Sie die bereitgestellten Hygienespender. Die Hände sind vor Betreten der Halle zu desinfizieren.

Bitte folgen Sie den Hinweisen unseres Personals vor Ort und beachten Sie die ausgehängten Hinweise der Halle auf dem Hallengelände.

Das Tragen einer Maske (FFP2/KN95) ist sowohl auf dem gesamten Gelände, als auch während der Veranstaltung am Platz verpflichtend. Die aktuellen Informationen der Brose Arena finden Sie hier.

Es wird in der Halle keine gastronomisches Versorgung angeboten. 

Bitte beachten Sie, dass Personen mit Symptomen wie Husten, Schnupfen, Fieber u.dgl. von der Veranstaltung ausgeschlossen sind und keinen Einlass erhalten. Sollten Sie derartige Symptome aufweisen, kürzlich Kontakt zu einer infizierten Person gehabt haben oder unter Isolations- oder Quarantänepflicht stehen, bitten wir Sie, proaktiv der Veranstaltung fernzubleiben. Bei Auftreten oder Erkennung von Personen mit offensichtlichen Symptomen werden betroffene Personen aufgefordert die Veranstaltung zu verlassen.

Bei Veranstaltungen über 1000 Personen ist eine Kontaktdatenerfassung obligatorisch! Zur Kontaktverfolgung empfehlen wir die Verwendung der „Corona Warn App“ im Sinne des kollektiven Besucherschutzes, sowie die Installation und Verwendung der App „LUCA“ zur Registrierung. Alternativ ist die Registrierung in Papierform vor Ort gegen Vorlage eines Ausweisdokumentes notwendig. Die Publikumsdaten werden bei Zugang zur Veranstaltung erfasst. Die Abgabe der persönlichen Daten ist Voraussetzung für den Zugang. Auf die Löschfrist (1 Monat nach Veranstaltungsende) wird hingewiesen. Die Abfrage der Daten beinhaltet den Hinweis, dass auch für alle Begleitpersonen die entsprechenden Daten zu erfassen sind. Das entsprechende Formular steht hier zum Download zur Verfügung

Im Falle einer bestätigten Infektion bzw. auf Verlangen des zuständigen Gesundheitsamtes werden diesem auf Anfrage durch den Veranstalter/Betreiber die jeweiligen Teilnehmerlisten inkl. der Kontaktdaten datenschutzkonform übermittelt.

Wir empfehlen allgemein eine frühzeitige Anreise, um längere Wartezeiten zu vermeiden.

Gefördert duch:

Initiative Neustart Kultur Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien Gema