ePrivacy and GPDR Cookie Consent by TermsFeed Generator Veranstaltungsservice Bamberg GmbH | Startseite

Show / Tanzshow

Riverdance

25 Jahre

am 24.02.2023 um 20:00 Uhr
BROSE ARENA in Bamberg

Vor einem Vierteljahrhundert begann der Mythos: Seitdem die Schuhe der Tänzer von Riverdance 1995 in Dublin erstmals über die Bühne klackerten, jubelten bislang bereits über 27,5 Millionen Zuschauer der erfolgreichsten Tanzshow zu. Die Begeisterung über die atemberaubende Darbietung irischen Stepptanzes ist auch nach 25 Jahren weiterhin ungebrochen. Von Februar bis März 2023 kommt die große Jubiläumsshow nach Deutschland und Österreich. In insgesamt 29 Städten dürfen sich die Fans auf eine überarbeitete und modernisierte Version von Riverdance freuen: Innovative und spektakuläre Lichttechnik, aufwendige LED-Wände sowie neue Bühnen- und Kostümdesigns werden für ein einzigartiges Tanzspektakel sorgen. Wen es bei irischem Stepptanz nicht auf den Stühlen hält, muss unbedingt das Original sehen – und das ist nach wie vor Riverdance! Die Show erzählt bewegend vom facettenreichen Schicksal des irischen Volkes: von Auswanderung, Abschied, Aufbruch und Heimkehr. Riverdance zeigt auch das Zusammenspiel und das Aufeinandertreffen verschiedener Kulturen. Mit vollendeter Körperbeherrschung und in einem rasanten Tempo präsentieren die Tänzer eine spektakuläre Performance aus irischer Passion und internationalen Tanzstilen wie Flamenco, Breakdance und russischer Folklore. Die live gespielte traditionelle Musik, für deren Komposition von Bill Whelan Riverdance 1997 sogar einen Grammy erhielt, ist geprägt von Tiefe, Sehnsucht, aber auch Hoffnung und Zuversicht. Für die Show zum 25-jährigen Jubiläum hat Bill Whelan den Original-Soundtrack neu arrangiert und die bekannte, hypnotisierende Riverdance-Musik in die heutige Zeit versetzt. Die Tänzer erwecken die Geschichte und Kultur Irlands mit synchroner Tanzperfektion und traumhaften Kostümen zum Leben! Die Show zum 25-jährigen Jubiläum katapultiert Riverdance ins 21. Jahrhundert und lässt das Publikum die elementare Kraft ihrer Musik und Choreographie hautnah spüren. Fun Fact: Die Besetzung der kommenden Tour besteht teilweise aus Tänzerinnen und Musikerinnen, die bei der ersten Aufführung 1995 noch gar nicht auf der Welt waren.

zum Event

Rock & Pop / Sonstiges

Sting

My Songs 2023

am 14.06.2023 um 20:00 Uhr
HUK-COBURG open-air-sommer Schlossplatz in Coburg

Sting wird mit seiner gefeierten „My Songs“-Tour im Juni und Juli 2023 in Deutschland und Österreich auftreten. Die außergewöhnliche Performance präsentiert die beliebtesten Hits in der Karriere des 17-fachen Grammy Gewinner sowohl als Solo-Künstler wie auch mit The Police. In der Zeit vom 6. Juni bis 17. Juli tritt Sting in Bruchsaal, Coburg, Halle/Saale, Wiesbaden, Mönchengladbach, Lingen, Klagenfurt und Wien auf. Sting: My Songs ist eine ausgelassene, dynamische Show, die sich auf die beliebtesten Songs von Sting konzentriert und die erfolgreiche Karriere des vielfach ausgezeichneten Künstlers. Fans dürfen sich auf eine musikalische Zeitreise mit Klassikern wie „Englishman In New York“, „Fields Of Gold”, „Shape Of My Heart”, „Every Breath You Take”, „Roxanne”, „Message In A Bottle” sowie viele andere seiner Erfolge freuen. Sting wird dabei von einem elektrischen Rock-Ensemble begleitet. Nach seiner ausverkauften sechstägigen Residenz im Londoner Palladium wurde My Songs als „Meisterklasse“ von der Times bezeichnet. „Sting ist und bleibt ein unglaublich talentierter Performer mit einem vergoldeten Back Katalog.“ Als „seltenen Leckerbissen“ beschrieb der Daily Telegraph die musikalische Reise mit Hits wie „Fields of Gold“, „Shape of my Heart“, „Roxanne“ und „Demolition Man“. Der Guardian lobte die „sublime Alchemie“.

zum Event

Rock & Pop / Sonstiges

LEA

HUK-COBURG open-air-sommer

am 17.06.2023 um 19:00 Uhr
HUK-COBURG open-air-sommer Schlossplatz in Coburg

Wer mit LEA über ihre Musik spricht, merkt schnell, dass Kreativität bei ihr aus einer Art natürlicher Gelassenheit entsteht. Sie mag es, wenn Dinge einfach passieren, lässt sich nicht gern bewerten und unperfekte Platten machen ihr keine Angst. Im Gegenteil: Für LEA sind sie spannende Zeitdokumente. Mit 16 schrieb sie ihren ersten Hit und landete mit dem Song Wohin willst du? einen YouTube- Erfolg. Der Song wurde mehr als 2,8 Millionen Mal angeklickt und erreichte 2017 als Remix mit dem DJ-Duo Gestört aber GeiL Platz 11 der deutschen Charts. 2016 veröffentlichte sie ihr erstes, sehr melancholisches Album Vakuum. Während sie hier vor allem mit ihrer bewegenden Stimme den Raum füllt, ist ihr zweites Album Zwischen meinen Zeilen noch leichter, offener und ein Stück weit erwachsener. Ihre Single Leiser wurde zur Radio-Hymne und bescherte ihr die erste goldene Schallplatte. Dank dieser neuen Leichtigkeit und dem Öffnen des LEA-Universums hat sie mit Zwischen meinen Zeilen ihre ganz eigene Soundwelt gefunden. Dieser Soundwelt bleibt sie auch mit ihrem dritten Album Treppenhaus. Im gleichen Jahr ist sie in der VOX TV-Show Sing meinen Song zu sehen. Für LEA kein Grund sich zurückzulehnen. „Ich liebe Output“, sagt sie, wenn es darum geht, dass ihr neues Album FLUSS die vierte Platte in fünf Jahren ist. „Wenn ich Songs schreibe, möchte ich sie möglichst schnell teilen – ich warte ungern auf den richtigen Moment, der ja nie kommt. Ich bin immer dafür, ein Album nicht liegenzulassen, auch wenn nicht alles 100 perfekt ist. Für mich ist das eine Momentaufnahme, ein Mitschnitt der eigenen Entwicklung. Ich kann Songs sehr gut gehen lassen, wenn die Essenz stimmt – und Musik ist ja sowieso ständig im Wandel, immer im Fluss.“ 2021 ist LEA die meistgestreamte Künstlerin in Deutschland. Allein auf Spotify erreicht sie über 272 Mio. Streams. Das Album Treppenhaus erreicht Goldstatus. Es folgt die ausverkaufte Treppenhaus OPEN AIR Tour. Auch 2022 ist geprägt von Kreativität und außergewöhnlichen Kollaborationen, sowie der Verleihung von 10 Gold- und Platin Awards. Im Herbst spielt sie eine 11 Städte umfassende ausverkaufte Hallentour, die beim Publikum für Begeisterung sorgt. Es folgt eine weitere Nominierung als Bester Live Act und Beste Künstlerin bei der 1Live Krone.

zum Event

Rock & Pop / Sonstiges

Peter Maffay & Band

Open Air 2023

am 18.06.2023 um 19:00 Uhr
HUK-COBURG open-air-sommer Schlossplatz in Coburg

Was für ein bewegtes Jahr für Peter Maffay und seine Band: Nicht nur konnten endlich die seit 2020 mehrfach verschobenen Konzerte der großen Jubiläumstour nachgeholt werden, bei The Voice of Germany gab Peter Maffay außerdem sein fulminantes Debut als Juror und mit „Tabaluga - Die Welt ist wunderbar“ wurde mittendrin auch noch das siebte Album des kleinen grünen Drachen produziert und veröffentlicht. Kein Wunder also, dass der Vollblutmusiker 2023 eigentlich einen Gang runterschalten und ein wenig kürzertreten wollte. Ganz ohne Live Musik geht es dann aber doch nicht: „Das Gefühl, dem Publikum endlich wieder nah sein und die Energie spüren zu können ist unbeschreiblich und das wollen wir auch 2023 an einigen wunderbaren Orten, an denen wir schon lange nicht mehr waren, mit unseren Fans gemeinsam erleben“, so Peter Maffay. Es heißt also raus an die frische Luft, Rock n Roll unter freiem Himmel!

zum Event

Rock & Pop / Sonstiges

Kontra K

Der Sonne Entgegen Open Airs 2023

am 12.08.2023 um 19:30 Uhr
HUK-COBURG open-air-sommer Schlossplatz in Coburg

Mit seiner „Letzte Wölfe“-Tour hat Kontra K Ende 2019 und Anfang 2020 neue Live-Standards für das Genre Deutschrap und weit darüber hinaus gesetzt: Insgesamt 220.000 verkaufte Tickets für restlos ausverkaufte Konzerte in den größten Arenen in Deutschland, Österreich und Schweiz. An manchen Abenden stand der Berliner vor bis zu 15.000 Menschen auf der Stage und spielte eine Show, deren Produktion ihresgleichen sucht. Nicht nur was seine Musik angeht, sondern auch im Hinblick auf Konzerte und Festival-Shows spielt Kontra K endgültig auf einem komplett eigenen Level und fernab der Konkurrenz. 2022, nach 2 Jahren Pandemie, ist sein Album „Für den Himmel durch die Hölle“ das erfolgreichste HipHop Album des Jahres! Und das muss nun natürlich auf die Bühne: „Wer mich kennt, der weiß, dass ich es liebe, live zu spielen. Für mich ist das keine Selbstverständlichkeit und ich bin dankbar für jeden einzelnen, der das möglich macht. Ich kann es kaum erwarten, wieder auf die Bühne zu gehen. 2023 rennen wir gemeinsam der Sonne entgegen!“ freut sich Kontra K bereits auf die Tour im nächsten Jahr.

zum Event

Rock & Pop / Sonstiges

CRO

11:11 Open Air Tour 2023

am 13.08.2023 um 19:00 Uhr
HUK-COBURG open-air-sommer Schlossplatz in Coburg

Seine „trip is (a)live“ Tour und die „Coming Home“ Shows waren innerhalb kürzester Zeit restlos ausverkauft. Sein legendäres Debüt RAOP feierte 10-jähriges Jubiläum und mit 11:11 erschien am 12. August sein brandneues Album. 2022 war groß, 2023 wird größer: CRO kommt auf 11:11 Open Air Tour! Er liebt das kreative Chaos und den Kosmos, der daraus entstehen kann. Wer einen Blick auf das Œuvre des 32-Jährigen in den letzten Wochen, Monaten und Jahren wirft, dem wird nicht entgehen, dass die eine Berufsbezeichnung „Musiker“ für CRO längst zu kurz greift. Gerade in den letzten Jahren konnte man ihm dabei zusehen, wie er, der eigenen Rast- und Ruhelosigkeit folgend, immer wieder neue künstlerische und kreative Ebenen eröffnet hat – und zwar fernab aller Kategorien und Genres, Disziplinen und Dimensionen. Er ist – und das ist nicht zu hoch gegriffen – einer der größten Gegenwartskünstler unserer Zeit. Dieser Zeit. Alleine 2022 zieht CRO bei seinen Live-Shows über 140.000 Besucher:innen in seinen Bann. In seine Welt. Kümmert sich um das Set-Design für die Bühnen, kreiert auf der Bühne und vor der Bühne um sich herum „Magie“. Emotionalen Rausch. Er kreiert, weil er nicht anders kann, ja, weil er muss. Das Loslassen fällt schwer und macht diesen künstlerischen Wahnsinn im schönsten aller Sinne erst möglich. Und trotz schwindelerregendem kreativem Output: Zeit! Bewusst Sein. Auf „Trip“ und dem jetzt erschienenen Nachfolger „11:11“ zentrale Themen. Zwei Alben in weniger als zwei Jahren. Zwei musikalische „Gedankengemälde“ quasi. „11:11“ ist ein Album über die Liebe und was sie mit einem macht. Wie sie einem das Herz bis zum Hals schlagen und alles vergessen lässt. Wie sie einen taumeln und tanzen lässt. Wie sie einen alles vergessen und im gleichen Moment doch alles verstehen lässt. Die Songs kreisen um dieses schönste aller Gefühle und versuchen immer wieder, es auf den Punkt zu bringen, in Text und Töne zu transportieren. 11:11 – Zeit für einen Neubeginn. Die ganze emotionale Reise – von RAOP bis 11:11 – gibt es 2023 live und unter freiem Himmel.

zum Event

Show / Show

Die Eiskönigin

Die Musik-Show auf Eis

am 06.02.2023 um 19:00 Uhr
Konzerthalle in Bamberg

Freude pur für die großen und kleinen Fans des Kino- und Musical-Hits! Die Zuschauer erleben gemeinsam mit den Schwestern Elsa und Anna und ihren Gefährten eine abenteuerliche Musik-Reise mit den Stars der deutschsprachigen Musicalszene live und auf Schlittschuhen und dem Ensemble des berühmten Russian Circus on Ice! Endlich kommen die gefeierten Songs der weltweit erfolgreichsten Animationsfilme Eiskönigin 1 und Eiskönigin 2 auf die europäischen Bühnen und dies gleich in spektakulärer Form – auf Eis! Alle Songs live! Gänsehaut pur, wenn Elsa den absoluten Hit des Abends „Lass jetzt los!“ singt und dabei die Bühne und die riesige LED-Leinwand mit ihren magischen Kräften in ein Meer aus Eis und tiefblauen Kristallen verzaubert! Lustig, wenn Schneemann Olaf vom Sommer träumt „mit einem Drink in der Hand und ganz knackig braun“! Spektakulär, wenn sich Elsa und Anna mit den Trollen auf eine Schneeballschlacht einlassen oder Kristoff mit seinem geliebten Rentier Sven singt „Rentiere sind besser als Menschen“! Die renommierte Choreografin Yulia Plaschinskaya entwickelte eine tänzerische, akrobatische und märchenhafte Magie der Extraklasse. Die Show auf Kunsteis beeindruckt mit glanzvollen Kostümen und aufwändiger LED-Technik! Zur vielfach ausgezeichneten Musik (darunter der begehrte Oscar für den besten Filmsong) zeigen Elsa, Anna sowie Olaf, Sven und Kristoff ein unterhaltsames Eis-Spektakel mit innovativer Bühnentechnik und großem Ensemble.

zum Event

Rock & Pop / Sonstiges

Simply The Best

Die Tina Turner Story

am 13.02.2023 um 20:00 Uhr
Konzerthalle in Bamberg

DIE GEFEIERTE SHOW UM ROCK-LEGENDE TINA TURNER MIT HAUPTDARSTELLERIN COCO FLETCHER GEHT ERNEUT AUF GROSSE TOURNEE Kaum eine andere Show hat in den vergangenen Jahren für mehr Wirbel gesorgt als „Simply The Best – Die Tina Turner Story“. Hauptdarstellerin Dorothea „Coco“ Fletcher gilt weltweit als eine der besten Doppelgängerinnen und sieht dem Original verblüffend ähnlich. Zuletzt erlangte sie im Zuge des Rechtsstreits zwischen Tina Turner und den Machern der Tribute-Show internationale Prominenz und Anerkennung. Nach mehr als 250 umjubelten Auftritten und über 250.000 begeisterten Besuchern geht die gefeierte Show „Simply The Best“ im Frühjahr 2023 erneut auf große Tournee. Szenen eines turbulenten Lebens „Simply The Best – Die Tina Turner Story“ nimmt das Publikum mit auf eine Zeitreise durch fünf Jahrzehnte Musikgeschichte und zu den größten Hits einer der bedeutendsten Künstlerinnen unserer Zeit. Anna Mae Bullock, geboren am 26. November 1939 in Brownsville, Tennessee (USA), aufgewachsen in Nutbush, wurde als Tina Turner zum Weltstar und zur Legende. Ab 1958 performte sie an der Seite ihres späteren Ehemannes Ike Turner. 1984 startete sie ein überragendes Comeback als Solo-Künstlerin, das in diesem Ausmaß nur mit dem von Elvis vergleichbar ist. 2009 ging die Sängerin mit dem unverwechselbaren Timbre das letzte Mal auf Welttournee. Diese Tour war der großartige Abschluss einer außergewöhnlichen Karriere. „Simply The Best“ ist eine Hommage an die Ausnahmekünstlerin, die ein halbes Jahrhundert Rock-Geschichte geprägt hat und bringt den einzigartigen Tina-Turner-Sound noch einmal live auf die Bühne. Die packende und emotionale musikalische Biographie wurde als „Best Musical Tribute Show“ bei der Verleihung der Reel Awards Anfang 2020 in Las Vegas ausgezeichnet und schildert mit viel Live-Musik und beeindruckenden Szenen zwei Stunden lang das bewegte Leben von Tina Turner: Von den Anfangserfolgen, der harten Zeit mit einem drogensüchtigen und gewalttätigen Ehemann, dem Scheitern einer großen Liebe und schließlich, nach der Trennung, Tinas Neuanfang und raketenartiger Aufstieg in den 80ern bis hin zur Filmmusik von „James Bond 007 – Goldeneye“ Mitte der 90er. Verblüffend nah am Original: Dorothea „Coco“ Fletcher als Tina Turner „Tina Turners Auftritte unterscheiden sich in erheblichem Maße von Auftritten anderer Künstler. Ich war schon immer von ihrer unglaublichen Energie und Bühnenpräsenz fasziniert“, sagt Tina Turner-Darstellerin Coco Fletcher. Inspiriert von der Ausnahmekünstlerin schafft sie es, ihr Idol perfekt zu imitieren. Coco gilt weltweit als eine der besten Doppelgängerinnen, weil sie dem Original sowohl optisch als auch mit ihrer Performance verblüffend nahekommt. Ein größeres Kompliment, als dass die Rock-Ikone selbst der Ansicht war, dass sie ihr zu sehr ähnlich sei, kann es für Coco Fletcher kaum geben. Mit dem besonderen Timbre in der Stimme und der energiegeladenen Performance bringt Coco Fletcher die „Queen of Rock“ zurück auf die Bühne und begeistert allabendlich die Zuschauer gemeinsam mit dem hervorragenden Ensemble aus Live-Band, Sängerinnen und Tänzerinnen. Ihre ersten Erfolge feiert die in Alabama/USA aufgewachsene Fletcher in Las Vegas: Dort trat sie mit Soul-Größen wie The Platters und Bobby Womack auf und sang erfolgreich in Shows wie „American Superstars“ mit. Seit September 1997 gehört sie zur ersten Besetzung des Ensembles von „Stars in Concert“. Seit 2004 steht sie regelmäßig mit Udo Jürgens auf der Bühne und 2005 sang sie bei einem gemeinsamen Auftritt mit Jermaine Jackson (Jackson Five) ein Duett. Bekannt wurde Coco Fletcher in Deutschland und der Schweiz, nachdem Pepe Lienhard sie für seine Live-Tourneen und TV-Auftritte verpflichtete. Sie sorgte außerdem für Gänsehaut bei „Let‘s Dance“ 1 & 2 (RTL) und sang 2008 beim „42. Montreux Jazz Festival“ für Quincy Jone

zum Event

Show / Sonstiges

The Music of QUEEN

Live

am 18.03.2023 um 20:00 Uhr
Kulturboden in Hallstadt

Präsentiert wird die großartige Musik der britischen Kultband QUEEN von einer erstklassigen Liveband um Frontmann Valentin L. Findling, der Freddie Mercury so atemberaubend & authentisch verkörpert wie kein Zweiter. Seine Stimme, Look und Moves versetzen das Publikum für ca. 100 min zurück in die „gute alte“ Zeit.

zum Event

Rock & Pop / Sonstiges

Söhne Mannheims Piano

am 02.06.2023 um 19:00 Uhr
Seebühne in Bad Staffelstein

Ein außergewöhnliches Livekonzert auf der Seebühne in Bad Staffelstein: Ein Konzertflügel, ein großartiger Pianist und fünf großartige Stimmen. Das ist die magische Formel, mit der am 02. Juni 2023 die legendären SÖHNE MANNHEIMS ihre größten Hits in besonderen Piano-Versionen auf der Seebühne in Bad Staffelstein live auf die Bühne bringen. Zu erwarten ist ein Abend voller Gänsehaut-Momente - getragen vom klassisch ausgebildeten Pianisten Florian Sitzmann, der den Söhne-Sound durch sein sensibles und virtuoses Klavierspiel seit vielen Jahren prägt. Seine faszinierenden Piano-Linien werden live kombiniert mit dem typischen mehrstimmigen Söhne-Gesang, performt von prominenten Vokalisten aus dem Söhne-Musikerkollektiv: Auf der Seebühne live zu erleben sind die beeindruckenden Soul-Stimmen der Söhne Karim Amun und Dominic Sanz; die von Hits wie Deine Waffe ist die Liebe bekannte Stimme von Michael Klimas und die unverwechselbar rauchige Stimme von Singer/Songwriter Giuseppe Gastone Porrello. Die Sahne auf dem Soundkuchen: die Live-Lyrics des wortgewaltigen langjährigen Söhne-Rappers Metaphysics. SÖHNE MANNHEIMS PIANO ist ein neues Erfolgs-Projekt der SÖHNE MANNHEIMS – entstanden während der Corona-Pandemie. Da Konzerte mit der zehnköpfigen Söhne-Band aufgrund der Corona-Auflagen lange nicht möglich waren, überraschte die Band 2021 mit dem kompakten Live-Format SÖHNE MANNHEIMS PIANO und der EP Live @Capitol: Das digital veröffentlichte Mini-Album bietet faszinierende Piano-Remakes der Söhne-Hits Vielleicht, Das hat die Welt noch nicht gesehen und Lieder drüber singen, aber auch Klavierversionen der neuen Söhne-Songs Moral und Aus und vorbei. Ein Höhepunkt der EP ist er Söhne Klassiker Freiheit aus dem Jahr 2011, produziert anlässlich des 50-jährigen Jubiläums von Amnesty International. SÖHNE MANNHEIMS PIANO sorgt für einzigartige Gänsehautmomente. Auf dem Programm stehen in Bad Staffelstein neben Söhne-Klassikern aus über 28 Jahren Bandgeschichte wie „Und wenn auch ein Lied, „Geh davon aus“ oder „Das hat die Welt noch nicht gesehen“ auch neue Songs der Söhne wie „Moral“, „Miracle“ oder die kürzlich erschienenen Hit-Singles „Eine Million Lieder“ und Mut. Die SÖHNE MANNHEIMS bleiben sich also treu, indem sie sich verändern – und immer wieder überraschen. Nach 18 Gold- und 8 Platin-Alben, nach Tourneen durch Clubs und Hallen, nach Höhen und Tiefen, erzählen sie die Geschichte jetzt weiter – mit dem neuen Projekt SÖHNE MANNHEIMS PIANO.

zum Event

Rock & Pop / Sonstiges

John Lees‘ Barclay James Harvest

The Last Tour

am 09.06.2023 um 19:00 Uhr , Seebühne in Bad Staffelstein

Im April, Mai und Juni 2023 sind John Lees‘ Barclay James Harvest letztmalig auf Konzerttournee in deutschen Spielstätten unterwegs. Dies teilt „Kultopolis“, die deutsche Konzertagentur der britischen Prog-Rock Band (größter Hit „Hymn“) mit. Zum Jahreswechsel verkündete der Bandgründer diesen Schritt. „Wie viele wissen dürften, werde ich im Januar meinen 76. Geburtstag feiern, und ich bin zu der Entscheidung gekommen, dass 2023 mein letztes Jahr der großen Tourneen sein wird.“ schreibt Lees (Geburtsdatum 13. Januar 1947) in einem Statement. Die ab Ende April 2023 anstehende Konzertreise mit 19 Terminen im deutschsprachigen Raum trägt daher den Zusatz „The Last Tour“. John Lees (Gitarre, Gesang) will weiterhin mit seinen Bandkollegen Craig Fletcher (Bass, Gesang), Kevin Whitehead (Schlagzeug) und Jez Smith (Keyboards) Musik schreiben und aufnehmen, verspricht er. Aber die Strapazen zeitlich ausgedehnter Tourneen möchte er nach dem Sommer 2023 nicht mehr auf sich nehmen, sondern stellt für die Zukunft höchstens „einzelne Livedaten wie Festivals oder Auftritte bei besonderen Veranstaltungen“ in Aussicht. „Ich hatte das Glück, so viele Jahre Musik machen zu dürfen, mit einem Erfolgslevel, das nicht hätte erreicht werden können ohne die Hilfe und Unterstützung meiner Frau Olwen und meiner Familie, meinen Bandkollegen und musikalischen Mitarbeitern, von meinen Managern, Agenturen und Promotern, von den Produktionscrews, auf die wir uns verlassen, und natürlich von den vielen Fans in der ganzen Welt, deren Treue und anhaltendes Engagement in der Musik sehr geschätzt ist. Danke an Euch alle.“ Lees schließt: „Ich werde also auf einem Hoch aussteigen! Wir haben ein neues Album fast fertig, welches 2023 erscheint, und wir haben ein Jahr voller Livedaten vor uns. Während unseres 50. Jubiläumskonzertes bezeichnete Craig unsere Fans als ‚Familie‘. Es war eine scharfsinnige Beobachtung, und es besteht das anhaltende Gefühl einer Gemeinschaft unter den Barclay James Harvest Fans, welche hoffentlich noch lange weiterleben wird. Die Band und ich freuen uns sehr darauf, so viele wie möglich der BJH-Familie bei den 2023er Konzerten zu sehen, wenn wir das Ende meiner Tourneen feiern“.

zum Event

Rock & Pop / Sonstiges

Seiler und Speer

am 26.07.2023 um 20:00 Uhr
Rösler Open Air Schloss Eyrichshof in Ebern-Eyrichshof

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel. Diese alte Fussballerweisheit, sei in etwas abgewandelter Form das Motto für diese Mitteilung von SEILER & SPEER. Dass Bernhard Speer, nicht der allergrösste Fan des Sports rund um das runde Leder, wie man hört, dieses nicht unbedingt gewählt hätte, darf man ebenfalls annehmen. Aber egal, er klingt ganz gut, der Spruch. Finden wir. Daher kehren wir jetzt einfach zurück zu den wichtigen Dingen in einem Musikerleben. Denn Herr Seiler und Herr Speer rufen 2023 wieder nach ihrer Band und Crew, satteln die Transporter und belegen die Kojen ihrer Tourbusse, um erneut die Bühnen in Österreich, Deutschland und der Schweiz zu erobern. Mit dabei haben sie dann selbstverständlich nicht nur all ihre Hits, allen voran „Hödn“, „Ham kummst“, „Principessa“ oder „Soits leben“, sondern auch ihre brandneue Single „Waun da Wind geht“, die am 18.11.2022 erschienen ist.

zum Event

Rock & Pop / Sonstiges

Light My Fire

The Doors Tribute Band

am 03.11.2023 um 20:00 Uhr
Kulturboden in Hallstadt

Auch 52 (!) Jahre nach seinem Tod hat DOORS-Frontmann Jim Morrison nichts von seiner Popularität und Strahlkraft verloren. Die generationsübergreifende Zeitlosigkeit von Morrisons Bühnenpräsenz, seiner blumig-perfiden Wortzauberei und seiner lyrischen, intellektuellen, aber auch exzentrischen Persönlichkeit ? diese rätselhaft melancholische Melange aus Zerbrechlichkeit und Provokation ist in der Geschichte der Rockmusik beispiellos. Doch auch das Charisma und die besondere Musikalität seiner Mitstreiter trugen zweifellos zum Weltruhm bei, nicht zuletzt das prägende Orgelspiel des 2013 verstorbenen Ray Manzarek, das der Musik der DOORS die hypnotische Schwere und Erhabenheit und manchmal fast disharmonische Düsterheit verlieh, die von den Fans verehrt wird. Die charakteristische Gitarrenarbeit von Robby Krieger und der eigenwillige Groove von Schlagzeuger John Densmore ergänzten den Sound der DOORS perfekt. Light My Fire nehmen sich all der prägenden Trademarks der Originale an und präsentieren bei ihren stimmungsvollen Konzerten die wichtigen Klassiker und einige weniger bekannte Perlen aus dem Repertoire der DOORS. Insbesondere Frontmann Gerald James und Mad Bob, der Keyboarder der Band, stehen den großen Legenden in Sachen Ausstrahlung und Bühnenpräsenz in Nichts nach, versuchen andererseits jedoch gar nicht erst, die unnachahmlichen Originale eins zu eins zu kopieren. Light My Fire liefern den Fans alle erwarteten Features und Highlights eines DOORS-Konzertes, erhalten sich jedoch in einem angemessenen Rahmen ihre Improvisationsfreude und eigene Bühnenpersönlichkeit. Die langjährige Erfahrung der Musiker von Light My Fire, die alle auf eine vielseitige Laufbahn zurückblicken können, ihre Power und Spielfreude bereiten allen DOORS-Fans und jedem Freund guter, stimmungsvoller Rockmusik einen tollen Musikabend.

zum Event

Rock & Pop / Rock

AB/CD

Tribute to AC/DC

am 27.01.2024 um 20:00 Uhr
Kulturboden in Hallstadt

Malcom Young folgt Bon Scott in den „Rockhimmel“, den Rockolymp. Brian Johnson und Cliff Williams verabschieden sich bei AC/DC… Traurig aber wahr! Auch wenn das Original live wahrscheinlich nicht mehr zu sehen sein wird, bietet AB/CD den Fans weiterhin die Möglichkeit, ihre Lieblingsmusik, auf Konzerten, von einer der weltweit besten AC/DC Tribute-Bands zu genießen! AC/DC, ein Synonym für Härte, rohe Gitarrenriffs und eingängige Songs von ungeheurer Energie. Die sechs Musiker aus dem Großraum Frankfurt-Aschaffenburg sind allesamt mit der Musik von AC/DC aufgewachsen. Als der Entschluss feststand, eine Band zu gründen, war die Richtung klar. Auch die Namensgebung AB/CD (AB = Kfz – Aschaffenburg) lag nahe. Anfangs konzentrierte man sich auf die wilden Jahre. Die Zeit mit dem legendären Sänger BON SCOTT, welcher die Fans und Kritiker gleichermaßen begeisterte. Das wichtigste Credo für AB/CD war, genau diesen Sound der Australier zu treffen, der die Band in den 70ern berühmt machte. Dann stieß „Dimi Deeds“ zu AB/CD und verkörperte Angus Young so perfekt, dass er für die Fans zum einem Mittelpunkt der Auftritte wurde. Kurz darauf entschloss sich die Band um Andy Kirchner auch weiterhin neue Wege zu gehen und nicht zu kleckern, sondern zu klotzen. So wurden gleich zwei Sänger verpflichtet. Das Konzept „Bon Scott meets Brian Johnson“ war geboren. Die Absicht: Der 1980 verstorbene Bon Scott trifft imaginär bei AB/CD Auftritten auf seinen Nachfolger Brian Johnson. Die Fans waren begeistert und ABCD treibt bis heute mit Klassikern wie „T.N.T”, „HIGHWAY TO HELL”, „HELLS BELLS”, oder „THUNDERSTRUCK” die Stimmung regelmäßig zum Siedepunkt. 30 Jahre Rock ’n’ Roll und mehr als 900 Gigs stehen auf der ABCD Visitenkarte. Die Zusammenarbeit mit URIAH HEEP, NAZARETH, WHITESNAKE, DONUTS, RODGAU MONOTONES, THE DEAD DAISIES und vielen mehr, muss nicht kommentiert werden!

zum Event

Comedy / Sonstiges

Zusatztermin: Die etwas andere Fastenpredigt

von und mit Wolfgang Reichmann

am 10.03.2023 um 19:30 Uhr
Kulturboden in Hallstadt

Nun schon zum siebten Mal schlüpft Wolfgang Reichmann in die Kutte des Abtes Wolfram I. , steigt vom Michelsberg, einem der sieben Hügel der Stadt Bamberg herab nach Hallstadt, um ausnahmsweise am sechsten Tag der Woche für seine Gemeinde „etwas anders“ zu predigen. Dem Anlass entsprechend nimmt er die Zahl sieben in den Blick und berichtet von Menschen, die von allen sieben Geistern verlassen zu sein scheinen, von sieben Tugenden und gleichwohl sieben Plagen. In sieben Spektralfarben bringt er manch Licht ins Dunkel und öffnet unter Umständen sogar Bücher mit sieben Siegeln. Veranstalter Wolfgang Heyder: „Wir freuen uns, auch im kommenden Jahr die inzwischen zu einer echten Tradition gewordene etwas andere Fastenpredigt im Kulturboden begehen zu können. Als Abt Wolfram I. sorgt Wolfgang Reichmann ganz sicher wieder für reichlich Aufsehen unter den Gästen, und ist mit seiner ebenso augenzwinkernden wie punktgenauen mit kleinen Spitzen versehenen Predigt für uns ein absoluter Garant für ein wiederum volles Haus.“ Dem Gedankengang katholisch folgend, findet die Veranstaltung im gemeinhin verflixten siebten Jahr am 11. März 2023 im Kulturboden Hallstadt statt und verbindet damit die Zahl sieben (=Vollständigkeit) mit der Zahl vier (=Ordnung). Somit dürfen Sie sich freuen auf eine Predigt, bei der der Vollständigkeit wegen alles wie immer in gewohnter Ordnung ist. Versprochen!

zum Event

Theater / Sonstiges

CONNI – Das Zirkus-Musical!

Das Familienmusical für Jung und Alt!

am 02.01.2024 um 15:00 Uhr
Kulturboden in Hallstadt

„Conni –Das Zirkus-Musical!“: Die Mitmach-Musicalproduktion! Ab 3 Jahren. Das Cocomico-Musical „Conni – Das Zirkus-Musical!“ geht auf große Tournee! Conni hat am Wochenende etwas ganz Besonderes vor: Zusammen mit ihrer Freundin Julia steht eine große Zirkus-Aufführung in der KiTa bevor, vorher soll dort auch noch übernachtet werden. Bis zur Aufführung geht allerdings so einiges schief, und sogar Connis Eltern müssen bei der Zirkus-Aufführung einspringen. Und welche Rolle spielt Connis Kater Mau, um das großartige Event zu retten? Für Conni, ihre Familie, ihre Freunde und all ihre kleinen und großen Zuschauer wird es in diesem Zirkus-Musical-Abenteuer nie langweilig. Es ist immer etwas los, und Conni hat viel Spaß, auch wenn es einige Probleme zu lösen gilt. Denn sie hat ja Rückhalt durch all ihre vielen Zuschauer, von ihrer Freundin Julia, von Mama und Papa Klawitter, und sogar von ihrem geliebten Kater Mau! Frei nach dem Motto „Was Conni kann – das könnt ihr auch!“ werden die Musicalbesucher zum Teil der Inszenierung und können Conni und ihren Freunden helfen, das Zirkus-Musical-Abenteuer zu meistern und über sich hinaus zu wachsen. Heraus kommt ein Musicalspaß für Jung und Alt, zum Mitmachen, Mitlachen und Miterleben, mit vielen tollen Songs und ganz viel Charme! „Conni - Das Zirkus-Musical“: einzigartig und besonders, exklusiv vom Cocomico Theater auf großer Tournee! Conni zählt zu den beliebtesten Kinderbuchfiguren und begeistert seit über drei Jahrzehnten Kinder ab drei Jahren. Für ihre jungen Leser ist Conni eine Art „beste Freundin“, die genau wie sie die verschiedensten Situationen des Alltags meistert. Weit über hundert verschiedene Conni-Bücher sind in den vergangenen vielen Jahren erschienen. Conni ist zudem ein Dauerbrenner auf Kassette, CD und DVD, im Fernsehen und auch im Kino! Die Cocomico-Conni-Musicals begeisterten weit über 500.000 kleine und große Besucher! Die Presse jubelt: „Großes Theater für kleine Leute!“ - „Riesenapplaus von begeisterten Kids!“

zum Event

Rock & Pop / Jazz

Ringlstetter & Band

live 2023

am 07.06.2023 um 20:00 Uhr
Hans-Jung-Halle in Breitengüßbach

Hannes Ringlstetter – seines Zeichens bayerischer Entertainer und Kabarettist, tourt 2023 wieder mit seiner zehnköpfigen Liveband durch die ganze Republik. Vom tiefen Süden Immenstadts bis in den hohen Norden Hamburgs, sind im ganzen Land Shows mit dem Besten aus seinen drei erfolgreichen Alben geplant. Selbstverständlich werden Hits wie „Niederbayern“, „Fürchtet Euch nicht“ und „Heller Schein“ nicht fehlen und fulminant mit Bläsern und hammer Bandsupport inszeniert. Live Publikumslieblinge wie „2 Cowboys“ oder „Sonntag“ sind natürlich auch mit im Programm, wie auch der eine englischsprachige Song der auf jeder Tour als spezielle Freude für die ganz hartgesottenen Fans ausgesucht und gecovert wird. In einem abwechselnden Spiel zwischen lauten und sanften Tönen, mal direkten, spitzen, halbernst gemeinten Worten und nachdenklichen Texten, wird aber nie das Positive aus dem Blick verloren - das in diesen Zeiten so wichtige „Licht am Ende des Tunnels“. Mittendrin statt nur dabei, so die Devise; Ganz klar lässt sich Hannes Ringlstetter auch nicht nehmen Erfahrungen und Anekdoten aus seinem Leben zu teilen, ganz so wie man ihn kennt, schätzt und liebt. Was wäre das Leben schon, ohne herzhaft zu lachen?! Was erwartet einen also bei einem Abend mit Hannes Ringlstetter? Zwei Stunden volles Entertainment bei einer Mischung aus Rock, Rap, Folk und gesungener Comedy mit a bissl Kabarett und einer großartigen Liveband.

zum Event

Comedy / Comedy

Django Asül

Rückspiegel 2023

am 17.12.2023 um 19:30 Uhr
Kulturboden in Hallstadt

Ein satirischer Jahresrückblick Wer nach vorne fährt, sollte den Blick nach hinten nicht vergessen. Das lernt man schon in der ersten Fahrstunde. Was in der räumlichen Dimension angebracht ist, kann also für die zeitliche Dimension nicht schlecht sein. Und das Jahr 2023 hat einen eigenen Abend im Rückspiegel wahrlich verdient. Mit bissigem Blick, urkomischen Wortwitz und wie immer energiegeladen nimmt Django Asül die Ereignisse der letzten zwölf Monate ins Visier. Ob Highlights oder Riesenflops, ob Politik, Gesellschaft oder Sport – nichts wird ausgelassen, aber garniert mit den unglaublichsten Kuriositäten des Jahres. Und das Ganze kräftig gewürzt, gerne auch mal hinterhältig und erfrischend fies. Wer als Zuschauer die vergangenen zwölf Monate so kurzweilig serviert bekommt, freut sich garantiert und amüsiert auf das neue Jahr!

zum Event

Rock & Pop / Sonstiges

Achtung Baby

U2 Tribute Show

am 05.01.2024 um 20:00 Uhr
Kulturboden in Hallstadt

ACHTUNG BABY heißt es seit nunmehr 20 Jahren deutschlandweit wenn es um eine Tributeshow für die irische Band U2 geht. Benannt nach dem siebten Studioalbum ihrer Vorbilder nehmen ACHTUNG BABY die Konzertbesucher mit auf eine Reise durch die über 40 Jahre andauernde Erfolgsstory der vier Iren aus Dublin. Angelehnt an die enorme Multimediashow, welche U2 den Spitzenplatz als weltweit erfolgreichste Band in der Konzertszene einbrachte, werden ACHTUNG BABY bisweilen von einer eigens kreierten Video-Show unterstützt. Diese führten sie z.B. bei Auftritten für Deutschlands größtes Internetfanportal u2Tour.de in 2005 sowie dem Nokia New Years Eve 2006 und der offiziellen Release-Party von Universal Music zum neuen U2 Album am 26.02.2009 auf. Doch ist die Video-Show nicht nur den großen Bühnen vorbehalten, sondern vielmehr auch in den Livemusikclubs direkt zu erleben. Größtes Anliegen der vier U2-verrückten Musiker von ACHTUNG BABY, allesamt mit dem Sound von U2 aufgewachsen, ist und bleibt es dabei, das Gefühl, den Sound und die Seele der Musik der vier Iren zu transportieren. Dies vom New Wave und Punk geprägten Beginn in den späten 70er Jahren, zu hören in I Will Follow“ oder Out Of Control, über die Zeit des Aufruhrs und des politischem Engagements der 80er Jahre, welche in einem Höhepunkt des bis zu diesem Zeitpunkt größten Rockfestivals der Geschichte dem Live Aid Festival 1985 mit Titeln wie Bad und Sunday Bloody Sunday gipfelten, bis zur heute gigantisch anmutenden 360 Grad Multimedia-Show unterstrichen mit Songs wie Beautiful Day oder Magnificient. Selbstverständlich bekommt der Konzertbesucher auch viele weitere große Hits von One über Where The Streets Have No Name bis hin zu With Or Without You gefühlvoll und hautnah geboten. So wird der eingeschworene U2-Fan sich im Konzert daheim fühlen und derjenige, welcher bis dato die Hits vornehmlich aus Radio und TV kannte, viele neue Facetten der Musik von Bono, The Edge, Adam Clinton und Larry Mullen entdecken und vielleicht ein zukünftiger U2, oder aber auch ACHTUNG BABY Fan werden.

zum Event

Möchtest du einen Gutschein bestellen oder verschenken?

zur Bestellung

Verlegung Opium (Quelle: VSB)

News

Wir informieren dich über alle aktuellen Neuigkeiten zu den Vorverkaufsstarts und die wichtigsten Infos zu Shows, Events, Verlegungen, Absagen und noch vieles mehr!

mehr erfahren

Light My Fire (Quelle: Pressefoto)

Events

Finde zahlreiche Shows in deiner Region, deine Lieblingskünstler und den schnellsten Weg zu deinen Tickets! Klick dich jetzt ganz einfach durch unsere Veranstaltungen!

mehr erfahren

Gefördert duch:

Initiative Neustart Kultur Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien Gema